Die Permakultur und meine eigenen Erfahrungen

„Permakultur ist das bewusste Design sowie die

Unterhaltung von landwirtschaftlich produktiven Ökosystemen, die die biologische Vielfalt, Stabilität und Widerstandsfähigkeit von natürlichen Ökosystemen besitzen.

 

Die Philosophie hinter Permakultur ist eine Philosophie, die mit und nicht gegen die Natur arbeitet, eine Philosophie, der fortlaufenden und überlegten Observation und nicht der fortlaufenden und gedankenlosen Aktion; sie betrachtet Systeme in all ihren Funktionen, anstatt nur eine Art von Ertrag von ihnen zu verlangen, und sie erlaubt Systemen, ihre eigenen Evolutionen zu demonstrieren.“

– ursprüngliche Definition der Permakultur nach Bill Mollison

 

Mitte der 1970er Jahre entwickelten die beiden Australier Bill Mollison und David Holmgren Ideen zum Aufbau langfristig ertragreicher landwirtschaftlicher Systeme als nachhaltigen Gegenentwurf zum vorherrschenden industriellen Agrarsystem.

 

Mollison und Holmgren prägten für ihren neuen Denkansatz den Begriff Permakultur. Er entstand aus der Verknüpfung der Begriffe permanent agriculture (dt. 'dauerhafte Landwirtschaft').

 

Ein Ansatz dabei ist der Bereich:

Gründüngung und Mulch

Mithilfe von Gründüngung wird der Boden aufgelockert und die Bodengare verbessert. Pflanzenteile von stickstoffsammelnden Leguminosen wie Süsslupinen (deren Samen als eiweissreiches Nahrungs- oder Futtermittel dienen können), Klee oder die krautigen Stängel von ausdauernden (beispielsweise von Topinambur) oder eiweisshaltigen Pflanzen (beispielsweise Beinwell) werden im Ganzen oder gehäckselt als stickstoffhaltiges aufdüngendes Mulchmaterial verwendet. Wegen der Mulchnutzung kommen neue Methoden wie Direktsaat oder Mulchsaat zur Anwendung.

 

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Permakultur#Anf.C3.A4nge_und_Entwicklung

 

Dieser Ansatz hat mich interessiert und ich habe versucht, das Ganze in meinem Garten noch zu verfeinern.

Über Jahre habe ich ausprobiert welcher Mulch am besten für meine Pflanzen geeignet ist.

 

 

Hier werde ich bald über meine Erfahrungen berichten. Und die sind richtig gut . Reinschauen lohnt sich..... versprochen.

 

Vielfalt statt Einfalt

 

Mulchen statt Graben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie uns

Rekorde Drechsler   

Rainer Drechsler    
Mittelbacher Straße 13
09387 Leukersdorf

Kontakt

kontakt@der-rekorde-drechsler.de

Rufen Sie einfach an unter

+49 1702730109

+49 371 212214+49 371 212214

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Rekorde Drechsler

Rekorde Drechsler
Rekorde sind meine Leidenschaft.
Aktuell der 1. aufklappbare Stollen der Welt der in einem Glas gebacken wird und aussieht wie ein traditioneller Stollen aus dem Erzgebirge.

Rekorde Drechsler ist auch auf Facebook

Der 1.aufklappbare Stollen der Welt
Der 1.aufklappbare Stollen der Welt

Nachdruck und Vervielfältigung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung!

Bilder und Texte

(wenn nicht anders gekennzeichnet):

© Rainer Drechsler, Mirko Henke und GT & CM Dana Hennig

Webseitengestaltung:

M.Henke 

Alte Str.17 

09385 Lugau

015221658876

und GT & CM Dana Hennig


Anrufen

E-Mail

Anfahrt